Header

 

Ich glaube ich habe nur einmal eine "richtige" Lasagne gekocht, d.h. mit viel Béchamelsauce und ohne die Lasagneplatten vorher zu kochen. Das ist dann dementsprechend aufwendig und benötigt viel Zeit. Geschmeckt hat es nicht bedeutend besser als meine sonst verwendete effiziente Methode alle Zutaten bereits vorzugaren. So muss die Lasagne im Ofen nur noch durchziehen und man kann die Soße sehr viel besser dosieren. Also hier ein solches Exemplar, was in 40min zubereitet und verzehrfertig ist:

Zutaten (für zwei Personen):

  • 10 Lasagneplatten
  • 300g Butternutkürbis
  • 1 Zwiebel
  • 600g Lauch
  • 250g Ricotta
  • 50g Parmesan
  • 100g passierte Tomaten
  • Salz, Pfeffer
  • Gewürze (Koriander, Sumach)
  • etwas Petersilie

Den Backofen auf 180° Ober-/Unterhitze vorheizen. In einem großen Topf Salzwasser zum Kochen bringen. Hier kommen dann sobald es kocht die Lasagneplatten rein und werden ca. 8min vorgekocht. Die Zwiebel schälen und würfeln. Den Lauch putzen (->hier ein guter Trick), und in Scheiben schneiden. Mit der Zwiebel in der Pfanne mit etwas Wasser weich dünsten. Salzen und pfeffern und mit den Gewürzen abschmecken. Den Kürbis schälen und grob raspeln. Ebenfalls salzen und pfeffern und mit Gewürzen abschmecken. Wenn der Lauch gar ist, die Pfanne vom Herd nehmen und den Ricotta einrühren.

Nun sollten auch die Lasagneplatten fertig sein. Das Schichten kann beginnen! Dazu entweder in einer großen Auflaufform oder in zwei kleinen jeweils den Boden dünn mit etwas passierten Tomaten bestreichen. Dann, immer nacheinander, eine Sicht Lasagneplatten, eine Schicht Ricotta-Lauch und etwas von den Kürbisraspeln drauf legen, bis alle Zutaten verbraucht sind. Idealerweise endet ihr mit der Gemüseschicht. Die Lasagne nun mit Parmesan bestreuen und die restlichen passieren Tomaten einmal am Rand entlang gießen (damit wird die Lasagne insgesamt etwas feuchter, behält aber den Geschmack von Ricotta, Kürbis und Lauch). Das Ganze dann im Ofen 15min backen. Vor dem servieren noch mit der Petersilie bestreuen und fertig! :)

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren